Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1 Allgemeines, Geltungsbereich
1.     Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen
zwischen dem Verkäufer und dem Käufer.  Maßgeblich
ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.
2.     Verbraucher
im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit
denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche
und/ oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbeziehungen sind natürliche
oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen
in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen und/
oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Käufer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher
als auch Unternehmer.
3.     Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst
bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird vom
Verkäufer ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.
Artikel 2 Vertragsschluss
1.     DieKonditionen für unsere Artikel und Produkte sind freibleibend und
unverbindlich. Die Darstellung unserer Artikel im Internet stellt kein Angebot
dar, sondern nur eine unverbindliche Bestellaufforderung an den Käufer.
Geringfügige sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des zumutbaren
vorbehalten.
2.     Mit der Bestellung der gewünschten Ware erklärt der Käufer verbindlich sein
Vertragsangebot. Der Verkäufer wird den Zugang der Bestellung des Käufers
unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine
rechtsverbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung stellt
nur dann eine Annahmeerklärung dar, wenn dies ausdrücklich bestätigt wird.

Die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt keine verbindliche
Annahme seitens des Verkäufers dar.
3.     Der Verkäufer ist berechtigt, dass in der Bestellung liegende Vertragsangebot
innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Bei auf elektronischem Wege bestellter
Ware ist der Verkäufer berechtigt, die Bestellung innerhalb von drei Werktagen
nach Eingang beim Verkäufer anzunehmen. Der Verkäufer ist berechtigt, die
Annahme der Bestellung - etwa nach Prüfung der Bonität des Käufern –
abzulehnen.

Der Verkäufer ist berechtigt, jede Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge
zu begrenzen.
4.     Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder
nicht ordnungsgemäßer Eigenbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten.
Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu
vertreten ist. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen
Verfügbarkeit der Ware wird der Käufer unverzüglich informiert.

Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.
5.     Sofern der Käufer die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns
gespeichert und dem Käufer, nebst den rechtswirksam einbezogenen AGB, per
E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt.
Artikel 3 Eigentumsvorbehalt
1.     Bei Endverbrauchern gilt der Eigentumsvorbehalt an der Ware bis zur vollständigen
Zahlung des Kaufpreises.

Bei Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur
vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden
Geschäftsbeziehung vor.
2.     Der Käufer ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts
sorgfältig und vorsichtig zu behandeln.

Der Käufer hat den Verkäufer unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen
Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen,
von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware.  Ein Besitzwechsel der Ware, sowie den eigenen
Anschriftenwechsel hat der Käufer dem Verkäufer unverzüglich anzuzeigen. Der
Käufer hat dem Verkäufer alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen Verstoß
gegen diese Verpflichtungen und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen
gegen Zugriffe Dritter auf die Ware entstehen.
3.     Der Verkäufer ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers,
insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die sofortige
Herausgabe der Ware zu verlangen. Daneben ist der Verkäufer berechtigt, bei
Verletzung einer Pflicht nach Ziffer b) vom Vertrag zurückzutreten und die
Herausgabe der Ware zu verlangen, wenn dem Verkäufer ein Festhalten am Vertrag
nicht mehr zuzumuten ist.
Artikel 4 Versand
1.     Wir versenden unsere Waren ausschließlich mit DHL/Dt. Post per versichertes Paket.
Die innerdeutschen Versandkosten betragen je Versand bis 10 kg Gewicht 6,90 Euro
2.    Expresslieferungen werden nur nach vorheriger Anfrage durchgeführt.
3.    Wir versenden auch außerhalb Deutschlands in ausgewählte Länder der europäischen Union. Die Versandkosten in ausgewählte
Länder der europäischen Union (Dt. Post Zone 1) betragen 17,00 Euro. Lieferungen in europäische Länder, die nicht der europäischen Union angehören (Dt. Post Zone 2), werden mit 30,00 Euro berechnet.
Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und
Gebühren an. Diesbezüglich obliegen sämtliche Pflichten dem Käufer bzw. Warenempfänger.
4.    Unser Versand erfolgt 1 bis 3 Werktage nach Bestelldatum, einwandfreies Ergebnis des Zahlungseinganges des Rechnungsbetrages und der Verfügbarkeit der Ware vorausgesetzt.
Artikel 5 Rücknahme
1.     Wir geben Ihnen unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht freiwillig die Gelegenheit, die bei uns erworbenen Produkte zurückzugeben. Danach können Sie alle im corvette-online.de Shop erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt kostenlos, nach vorheriger Rücksprache, unter Verwendung des von uns zur Verfügung gestellten Retourenscheins zurücksenden, sofern die Ware vollständig ist und sich im ungebrauchten sowie unbeschädigten Zustand befindet. Es ist lediglich eine Prüfung der Ware gestattet, wie sie
etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre. Bei Waren, die mit einem speziellen Hygiene-Aufkleber bzw. einer Hygiene-Versiegelung/Verschweißung versehen wurden, können nur dann zurückgegeben werden, wenn der Aufkleber bzw. die Verschweißung oder Versiegelung nicht geöffnet wurde,
2.     Die freiwillige Umtauschmöglichkeit gilt nicht für Artikel, die individualisiert oder nach Ihren Kundenspezifikationen hergestellt wurden.
3.     Die kostenfreie Rücksendung, bzw. die Erstattung der Transportkosten im üblichen Rahmen ist nur gegeben, wenn Sie den von uns zur Verfügung gestellten Retourenschein verwenden.
Artikel 6 Gesetzliche Widerrufsbelehrung
1.     Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz  genommen haben bzw. hat. Ihren Widerruf können Sie ausüben, indem Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren oder -wenn Ihnen die Waren vor Fristablauf überlassen wird- die
Waren zurücksenden.
2.     Für den Fall, dass Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren möchten, können Sie dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.  

Die Widerrufserklärung oder die Rücksendung der Waren ist zu richten an:
CORVETTE-ONLINE.DE
Hohl und Hohl GbR
Erzgebirgstrasse 29
65520 Bad Camberg
Mobile:  0170 - 2678388
              Telefon: 06434 – 37 454
Fax:       06434 – 90 94 854

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts oder die Waren absenden.
3.     Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von
Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten,
die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns
angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und
spätestens vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über
Ihren Widerruf dieses Vertrages oder die Sache bei uns eingegangen ist. Für
diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der
ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser
Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten
haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren
zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages
unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt,
wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen
die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einer Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
4.     Hinweis zu Ausnahmen

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die
nicht vorgefertigt sind und deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder
Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die
persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von Ihnen und corvette-online.de auf Ihren
ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von CDs, Videos, Büchern, Handbüchern, Zeitschriften , Aufklebern, Emblemen oder anderweitigem Druckmaterial.

Artikel  7 Vergütung
Die im Internetshop angebotenen Preise sind bindend. Im Preis ist jeweils die gesetzlich gültige Umsatzsteuer enthalten. Beim
Versendungskauf versteht sich der Preis zuzüglich der angegebenen Versandkosten für die jeweiligen Artikel.
corvette-online.de versendet ausschließlich nachdem die Vergütung erfolgt ist.


Wir bieten als Zahlungsmethoden an:

+ Überweisung
+ PayPal
+ Nachnahme
Der Käufer hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch uns anerkannt
wurden. Der Käufer kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
Artikel 8 Gefahrübergang
Sofern der Käufer Endverbraucher ist, trägt der  Verkäufer unabhängig von der gewählten Versandform das Versandrisiko.
Sofern der Käufer Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Käufer über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben wurde. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer mit der Annahme in Verzug ist.

Artikel 9 Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Nur wenn gelieferte Artikel offensichtliche Mängel aufweisen, sind Sie zum Erhalt Ihrer Gewährleistungsansprüche verpflichtet, uns diese Mängel innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Artikel schriftlich oder per E-Mail anzuzeigen; es genügt dabei die Absendung der Anzeige innerhalb der Frist.
Bei Annahme der Ware sind Transportschäden unmittelbar beim Transportunternehmen anzuzeigen. Sollten Sie diese Anzeige gegenüber dem Transportunternehmen nicht aufgeben, hat dies für Ihre Gewährleistungsansprüche uns gegenüber keine Konsequenzen.


Es wird keine Haftung für Mängel übernommen, die auf einen Verstoß gegen eine Pflegeanleitung zurückzuführen sind. Textilien sind vor dem Tragen zu waschen, um produktionstechnische Rückstände zu beseitigen.



Artikel 10 Haftungsbeschränkungen
Der Verkäufer haftet nur für eigene Inhalte auf der Website unseres Online-Shops. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen
sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir distanzieren uns von fremden Webseiten. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhalten, werden wir den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren und die Verlinkung löschen.
Artikel 11 Verbraucherservice
Für Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Bitte richten Sie einfach eine E-Mail an: sales@corvette-online.de
Artikel 12 Kopierschutz und Copyright
Sollten Sie geschütztes Bildmaterial von corvette-online.de benötigen, stellen Sie bitte eine Anfrage. Die Verwendung von Bildern unserer Seite bedarf in jedem Fall der schriftlichen Genehmigung.
Artikel 11 Datenschutz
1.     Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, das heißt Datenerfassung, -speicherung und -nutzung, halten wir uns streng an die aktuellen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Sie können unseren Online Shop jederzeit besuchen, ohne Angaben
über Ihre Person zu machen oder zu hinterlassen.

2.     Um die Qualität des Online Shops stetig verbessern zu können, speichern wir lediglich Daten über den Zugriff auf
die verschiedenen Seiten. Diese Datenspeicherung erfolgt ohne Personenbezug, das heißt, die Daten sind anonym und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität
3.     Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zur
Marketingzwecken bedarf der Einwilligung des Käufers. Der Käufer hat die
Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung seiner Bestellung zu erteilen.
Dem Käufer steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung
für die Zukunft zu.
4.     Verwendung von Facebook Social Plug-Ins
o    Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-Ins (“Plug-Ins”) des sozialen Netzwerkes
facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto,
CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plug-Ins sind mit
einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plug-In"
gekennzeichnet.


o    Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In
enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook
auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt
und von diesem in die Webseite eingebunden.


o    Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass Sie die
entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei
Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.
Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt
mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende
Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort
gespeichert.


o    Zweck und
Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten
durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten
zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von
Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt
Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres
Internetauftritts bei Facebook ausloggen.


Artikel 12 Schlussbestimmungen


1.     Es gilt das
Recht des Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht
zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur
insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts
des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat,
entzogen wird.


2.     Ist der
Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder
öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtstand für
alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Frankfurt am Main. Dasselbe gilt, wenn
der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz
oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.


3.     Sollten
einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig
sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht
berührt. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen treten die
gesetzlichen Vorschriften.

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.